Geschichte unseres Vereins

 
Unser Club hat eine Geschichte die sehr weit zurück reicht .
Es begann Weihnachten 1964 , Modellbahnfreunde aus Sömmerda gestalteten eine Modellbahnausstellung
für die Kinder des damaligen Büromaschienenwerkes.
Ein Jahr später am 28.10.1965 gründeten diese Modellbahnfreunde unseren Modellbahnclub in Sömmerda .
Als Mitbegründer sind vor allen zu nennen : Heinz Kohlberg , Helmut Kohlberg , Ernst Koch und Max Löffler .
Am 01.01.1966 wurde unser Verein als AG 4/27 in den Deutschen Modellbahnverband der DDR aufgenommen .
Weihnachten 1966 wurde unsere erste Gemeinschaftsanlage vorgestellt .
Sie hatte für die damaligen Verhältnisse eine beachtliche Größe von 4,00 m mal 2,00 m .
Nun begann auch die Suche nach einen passenden Clubraum für unseren Verein .
Mit Hilfe des damaligen Bahnhofvorstehers von Sömmerda fanden wir einen Raum im Güterschuppen
des Bahnhof Sömmerda.
Im Herbst 1971 begannen die Bauarbeiten für unseren Clubraum .
 
 
24.Mai 1972
Es war soweit , unsere Clubräume waren fertiggestellt und wurden feierlich eingeweiht . Zu diesen Zeitpunkt zählt unser Verein schon 18 Mitglieder.
 
Im Sommer 1972
begannen wir mit dem Bau unserer zweiten und größeren Clubanlage, die auch schon bald zu einen großen Jubiläum vorgeführt werden sollte.
14.08.1974
wir sind der Ausrichter des Jubiläums 100 Jahre Pfefferminzbahn von Straußfurt nach Großheringen.
Es war eine Veranstaltung die eine große Resonanz in der Bevölkerung fand.
logo36w.png